Katrin Seddig: Wer über Liebe schreibt, muss auch über Sex schreiben – das gehört dazu

Katrin Seddig liest aus “Eine Nacht und alles”

Buch-Tipp im Dezember: “Sterben” und “Lieben” von Karl Ove Knausgard

Dagmar Yu-Dembski: Mein Vater wollte ein China jenseits der Klischees zeigen – das ist auch mein Anliegen

Dagmar Yu-Dembski liest aus “Chinaprinzessin”

Buch-Tipp im September: Von Sehnsucht, Suche nach Identität und Immigration

Britta Böhler: Eine gewisse Hybris ließ mich Thomas Mann als Romanfigur wählen

Maxim Leo liest aus “Haltet Euer Herz bereit”

Maxim Leo: Meine Eltern über die Zeit in der DDR zu befragen, war wie eine Gruppentherapie

Peter Buwalda: Ich verabscheue körperliche Gewalt – trotzdem schreibe ich darüber

Iris Wolff liest aus “Halber Stein”

Iris Wolff: Erst während ich schreibe, lerne ich meine Figuren kennen

Andreas Martin Widmann liest aus “Die Glücksparade!

Andreas Martin Widmann: Wenn ich einen Literaturpreis wählen könnte, würde ich einen Hochdotierten nehmen

Diana Nasher: Die Karzai-Regierung ist so korrupt wie keine andere zuvor in Afghanistan