Karen Köhler liest aus „Wir haben Raketen geangelt“

Karen Köhler: Ich schreibe gegen den Wahnsinn an, der sich Alltag nennt

Buch-Tipp im Juni: Von genialen Figuren und einer jüdischen Fliegerin in der Nazi-Zeit

Karen Duve liest aus „Macht“

Karen Duve: Bücher über Wirtschaftsbosse halfen mir, um über menschliche Kälte zu schreiben

Buch-Tipp im Mai: Roman über die Liebe zur Poesie, zur Literatur, und auch über die romantische Liebe

Mirko Bonné liest aus „Feuerland“

Mirko Bonné: Viele Menschen leben heute wie hinter einer Glaswand – dieses Unwirklichkeitsempfinden möchte ich abbilden

Doris Gercke: „Bella Block“ war für mich wie ein Korsett – ich musste mich von ihr befreien

Doris Gercke liest aus „Königin der Insel. Eine Liebe auf Samos“

Katrin Seddig: Wer über Liebe schreibt, muss auch über Sex schreiben – das gehört dazu

Katrin Seddig liest aus „Eine Nacht und alles“

Buch-Tipp im Februar: Zwei Lebensgeschichten, eine gemeinsame Erinnerung. Ein Buch für die Freundin

Thomas Glavinic liest aus „Das größere Wunder“

Thomas Glavinic: Wenn man reich ist und alles tun kann, wird die Freiheit zur Unfreiheit

Connie Palmen liest aus „Logbuch eines unbarmherzigen Jahres“

Connie Palmen: Ich verlor die wichtigsten Menschen meines Lebens innerhalb eines Jahres

Buch-Tipp im Dezember: „Sterben“ und „Lieben“ von Karl Ove Knausgard

Robert Seethaler liest aus „Ein ganzes Leben“

Robert Seethaler: Ich schreibe eigentlich nur die Bilder auf, die mich anwehen

Interview Lounge für Einsteiger: eine Sprache, die jeder versteht

Dagmar Yu-Dembski: Mein Vater wollte ein China jenseits der Klischees zeigen – das ist auch mein Anliegen

Dagmar Yu-Dembski liest aus „Chinaprinzessin“

Buch-Tipp im Oktober: Wie hält man vor einem Kater dessen Kastration geheim – und andere Kurzgeschichten zum Schmunzeln

Gerbrand Bakker: Meine Mutter liest meine Bücher nicht – sie sind ihr zu traurig

Gerbrand Bakker liest aus „Der Umweg“

Paul Ingendaay: Versicherungsvertreter sind so wichtig wie Herzchirurgen, Beichtväter und Psychologen

Paul Ingendaay liest aus „Die romantischen Jahre“

Buch-Tipp im September: Von Sehnsucht, Suche nach Identität und Immigration

Britta Böhler: Eine gewisse Hybris ließ mich Thomas Mann als Romanfigur wählen

Richard Russo: Ich suchte für’s Studium die Ferne – aber meine Mutter kam einfach mit

Richard Russo liest aus „Elsewhere“

Krimi-Buch-Tipp im August: Zwischen Wahn und Wirklichkeit